Zu einem perfekten Hochzeitslook gehört nicht nur das Traumkleid, sondern auch eine tolle Frisur. Sie sollte sowohl zum eigenen Typ als auch zum Outfit passen und trotz eines aufwendigen Stylings möglichst natürlich wirken. Selbstverständlich gibt es Frisuren zur Hochzeit, die einfach nie aus der Mode kommen. Dennoch ist das Hairstyling der angehenden Braut auch einigen Trends unterworfen.

Hochsteckfrisuren setzen langes Haar in Szene

Die Einladungen zur Hochzeit sind verschickt, das Kleid ist gekauft und die Location gebucht. Jetzt geht es ab ans Styling!

Wenn Frauen mit langen Haaren Ausschau nach Frisuren zur Hochzeit halten, kommen unweigerlich Hochsteckfrisuren ins Spiel. Sie sind beispielsweise immer dann die richtige Wahl, wenn sich die Braut für ein Kleid mit einem besonders raffinierten Rückenausschnitt entschieden hat und diesen auch zur Geltung bringen will.

Absolut im Trend liegen derzeit Hochsteckfrisuren mit Flechtelementen. Sie verleihen Ihrem Look eine sehr romantische und mädchenhafte Note und sehen zu verspielten Brautkleidern einfach zauberhaft aus. Ebenfalls sehr charmant sind halb offene Hochsteckfrisuren, bei denen mehr oder weniger dicke Strähnen wie zufällig hervorblitzen. Sie nehmen einem sehr eleganten Styling ein wenig die Strenge und lassen das Erscheinungsbild weicher wirken.

Braut mit Hochsteckfrisur und floralen glitzer Haarelementen

Der Pferdeschwanz in der Edel-Variante

Brautfrisuren mit Pferdeschwanz sind aktuell immer mehr im Kommen. Der Grund: Sie betonen die Schönheit des Gesichts und bringen es besonders intensiv zum Strahlen. Allerdings wirkt ein einfacher Zopf auch recht minimalistisch, es kann also nicht schaden, mit Haarschmuck ein paar auffallende Akzente zu setzen. Ob geflochten oder gedreht, hoch angesetzt oder die tiefe Variante, ein Zopf punktet auf jeden Fall mit ganz viel Grazie, Anmut und Natürlichkeit. Und das Beste: Er passt (fast) zu jedem Brautkleid!

Blonde junge Braut mit geflochtenem langen Haar und Blumenverzierungen

Die beliebtesten kurzen Frisuren zur Hochzeit

Auch kurzes Haar kann festlich gestylt werden. Accessoires wie Haarbänder oder -reifen spielen hier eine grosse Rolle, denn sie dienen als aufregende Eyecatcher und schenken dem Look das gewisse Etwas. Je nach Brautkleid und persönlichem Geschmack wird kurzes Haar entweder frech und wuschelig, streng und «sleek» oder aber ganz weich und feminin frisiert. Ist das Haar nicht gerade extrem kurz, lässt sich sogar eine Hochsteckfrisur verwirklichen, wenngleich die verschiedenen Stylingoptionen natürlich nicht ganz so umfangreich sind wie bei langem Haar. Bei speziellen Frisurenwünschen darf aber auch ruhig mit Haarteilen nachgeholfen werden.

Junge Braut mit stylischer blonder Kurzhaarfrisur mit Blumen und antikem Sessel

Offenes Haar zur Hochzeit: warum nicht?

Wenn Sie stolz auf Ihr langes volles Haar sind, können Sie es am schönsten Tag Ihres Lebens auch durchaus offen tragen. Wichtig ist jedoch, dass es gesund und geschmeidig ist und einen natürlichen Glanz besitzt. Eine etwas platte Mähne lässt sich in der Regel problemlos antoupieren und anschliessend mit etwas Haarspray fixieren: Auf diese Weise sieht die Haarpracht schön voluminös aus. Werden die Seitenpartien ganz leicht eingedreht und beispielsweise mit Curlies befestigt, fallen die Haare beim ausgelassenen Hochzeitstanz nicht ins Gesicht.

Hübsche Braut mit langen offenen gelockten Haaren in weissen Brautkleid

Welche Frisuren zur Hochzeit gehen gar nicht?

Grundsätzlich ist natürlich erlaubt, was gefällt. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Haar durch zu viel Haarspray oder -lack nicht übermässig verklebt und dadurch steif und streng wirkt. Etwas aus der Mode gekommen sind übrigens penibel gedrehte «Schillerlöckchen», da sie dem Look die natürliche Lockerheit nehmen. Eine leichte und gewollte «Unordnung» sieht bei Frisuren zur Hochzeit nämlich ganz entzückend aus.

Beitragsbild: © Leonid, Adobe Stock  / Bild 1:  ©EdNurg, Adobe Stock / Bild 2: ©Hetizia, Adobe Stock  / Bild 3: ©Vladimir, Adobe Stock  / Bild 4: ©pha88, Adobe Stock 

Kartenmacher-Hochzeitsplaner-Download-Newsletter

Mit unserem Wedding-Planner denken Sie an alles!

Der wichtigste Tag des Lebens steht vor der Tür – auch wenn alles noch so weit weg scheint? Kein Grund zur Panik! ? Wir haben für Sie diesen kostenfreien Planer zusammengestellt, der Ihnen eine Übersicht über die Themen liefert, die Sie Monat für Monat vor Ihrer Hochzeit beachten sollten.